Recht ohne Grenzen

Recht ohne Grenzen

Wer erinnert sich noch an die Trafigura-Geschichte? Die Firma exportierte vor sechs Jahren ein Schiff voll mit Giftmüll, und zwar dem vermutlich schlimmsten Zeug, das man sich vorstellen kann, in die Elfenbeinküste. Es gab einen grossen Aufschrei, Vertuschungsversuche und dann ein Urteil. Doch das ist kein Einzelfall. Beispielsweise gibt es Kritik am Bergbau-Unternehmen Glencore, weil die Minen im Kongo unsicher seien, Gewerkschafter in Kolumbien umgebracht werden, etc.

Petition Recht ohne Grenzen unterschreiben!

Nun gibt es eine Petition, die verlangt, dass Schweizer Unternehmen auch im Ausland die Menschenrechte und die Umwelt respektieren müssen. Auch sollen Menschen, die von den Geschäften der Schweizer Unternehmen im Ausland betroffen sind, hier in der Schweiz Klage einreichen können.

Foto von mahatsorri auf Flickr